Warum erleidet der elektronische Handel keine Wirtschaftskrise und gewinnt weiter?

Die Wirtschaft schwankt in Abhängigkeit von nationalen oder globalen Ereignissen positiv und negativ. Die Paradigmen, nach denen ein Umsatzanstieg oder -rückgang einen bestimmten Sektor betreffen oder die gesamte Wirtschaft umfassen kann, national oder international.

Warum erleidet der elektronische Handel keine Wirtschaftskrise und gewinnt weiter?

Die Wirtschaft schwankt in Abhängigkeit von nationalen oder globalen Ereignissen positiv und negativ. Die Paradigmen, nach denen ein Umsatzanstieg oder -rückgang einen bestimmten Sektor betreffen oder die gesamte Wirtschaft umfassen kann, national oder international. Aber die digitale Wirtschaft, die aus E-Commerce besteht, folgt anderen Regeln und Ereignissen und wird in den meisten Fällen von der Finanzwirtschaft nicht negativ beeinflusst: Warum? Die Faktoren des Interesses von Verkäufern und Käufern sind vielfältig, selbst das sehr breite Angebot und die wettbewerbsfähigen Preise in jedem Sektor von Produkten, Waren oder Dienstleistungen machen die digitale Wirtschaft besonders immun gegen Börsenbewegungen und globale Wirtschaftstrends. Der elektronische Handel kann als eine glückliche Insel betrachtet werden, besonders in dieser Zeit, aber auch im Allgemeinen aus mehreren Gründen: günstigere Preise, die Möglichkeit, rund um die Uhr zu kaufen, Dropshipping-Lieferanten, digitales Multi-Channel-Marketing, ständige Angebote, Geschenke und Rabatte.

Die Vorteile des E-Commerce für Käufer Wie bereits erwähnt, bietet der E-Commerce den Käufern eine Reihe von Preisvorteilen. Tatsächlich ist es über das Web möglich, die Preise eines Produkts über verschiedene Unternehmenswebsites zu vergleichen, und nicht nur das: Die bekanntesten Marktplatz-Websites wie Amazon oder eBay ermöglichen es Ihnen, automatisch den Preis eines einzelnen Produkts zu vergleichen und den Verkäufer zu kontaktieren, der günstigere Bedingungen und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die E-Commerce ist verpflichtet, immer aktiv zu sein durch Multi-Channel-Digital-Marketing, bedeutet dies, dass jeder Käufer ist ständig über Rabatte, Angebote und Geschenke informiert, hat auch die Möglichkeit, Einkäufe zu jeder Zeit während des Tages zu machen, in der Tat ist der E-Commerce 24/7 geöffnet. Hier sind einige praktische und einfache Vorteile, für die der E-Commerce-Markt nie in eine Krise gerät und nicht unter den Erdrutschen der globalen Finanzwirtschaft leidet.

Die Vorteile des E-Commerce für VerkäuferWie für Käufer haben auch Verkäufer durch E-Commerce viele Vorteile, vor allem den, dass sie keine Schließungs- oder Öffnungszeiten haben und daher potenziell immer auf dem Markt präsent sind. Die anderen Vorteile sind die gleichen, die zuvor für Käufer analysiert wurden. Eine Hauptrolle spielen soziale Netzwerke und Videoplattformen, über die Sie Inhalte erstellen und teilen können, die für die Zielgruppe von Interesse sind. Ein praktisches Beispiel fand in Norditalien vom 24.Februar bis zum 1.März statt, als Quarantänebeschränkungen verhängt und alle Geschäftslokale wie Bars, Kneipen, Diskotheken mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften und Apotheken geschlossen wurden.

In diesem Zeitraum verzeichnete Nielsen einen Anstieg der E-Commerce-Verkäufe um 30 Punkte, wodurch die Verkäufe um 81% stiegen und Nielsen zu einem der beliebtesten Einkaufsinstrumente wurde. In der gegenwärtigen Situation, in der ganz Europa Maßnahmen zur Ausrottung der Ausbreitung des Coronavirus ergreift und die Weltwirtschaft deutliche Anzeichen einer Rezession zeigt, erlebt der elektronische Handel keine Krise und gewinnt weiter an Bedeutung.