Chilenische Mannschaften bereiten sich auf die CONMEBOL-Turniere 2021 vor

Vor einigen Tagen gab die südamerikanische Fussballkonföderation (CONMEBOL) die Kalender der von ihr organisierten Turniere für 2021 bekannt. Sowohl die Copa Libertadores als auch die Sudamericana haben bereits ein Format und sogar ein Datum festgelegt.

Chilenische Mannschaften bereiten sich auf die CONMEBOL-Turniere 2021 vor

Vor einigen Tagen gab die südamerikanische Fussballkonföderation (CONMEBOL) die Kalender der von ihr organisierten Turniere für 2021 bekannt. Sowohl die Copa Libertadores als auch die Sudamericana haben bereits ein Format und sogar ein Datum festgelegt. Und es gibt einige interessante Entwicklungen.

Format und Termine des SüdamerikapokalsDie

wichtigsten Neuerungen liegen

gerade

in diesem Wettbewerb. Weil es ein neues Format einführt, das eine Gruppenphase beinhaltet.

Zuvor wird es jedoch eine so genannte Phase 1 geben, deren Spiele in den Wochen vom 17.März und 7.April ausgetragen werden. Danach folgt die Gruppenphase, nach der sich 16 Mannschaften für die K.o.-Runde des Achtel-, Viertel- und Halbfinales qualifizieren. Diese Kopf-an-Kopf-Spiele werden am 2.Juni beginnen. Das Finale schließlich wird am 6.November in einem noch zu bestimmenden Stadion ausgetragen.

Copa Libertadores Format und Zeitplan

Das andere große Turnier, das von der CONMEBOL organisiert wird, behält sein traditionelles Format bei.

Vor der Gruppenphase gibt es drei Phasen, von denen die erste im Februar gespielt wird, und zwar in der Woche vom 17.und 24.März, die zweite Phase am 3.März und 10.März, die dritte am 17.März und 7.April, gefolgt von der Gruppenphase, die an sechs Terminen zwischen dem 21.April und 26.Mai stattfindet. Die Gruppenphase wird an sechs Terminen vom 21.April bis zum 26.Mai ausgetragen und bringt 16 Mannschaften hervor, die nach einem Unentschieden das Achtel-, Viertel- und Halbfinale bestreiten, wobei die beiden Mannschaften am Samstag, dem 20. November, gegeneinander antreten. Das Stadion, in dem das Finale ausgetragen wird, ist ebenfalls unbekannt.

Das Finale im Jahr 2021 wird in Rio de Janeiros legendärer Maracana ausgetragen, so dass sich das brasilianische Stadion wahrscheinlich nicht wiederholen wird, was bedeutet, dass die Copa Libertadores zuerst beginnt und später als die südamerikanische Meisterschaft endet. Letztere wird zwei Wochen vor der ersten enden.

Mehr Spieler müssen sich anmeldenNeben

dem neuen Format und den Zeitplänen für die Copa Libertadores und die Sudamericana hat CONMEBOL ein weiteres neues Element für 2021 aufgenommen. Dies ist die Möglichkeit für jede Mannschaft, 40 Spieler zu registrieren. Bisher waren nur 30 erlaubt.

Der Grund dafür hängt mit Covid-19 zusammen. Der Grund dafür ist Covid-19, das es den von der Krankheit betroffenen Mannschaften erleichtern will, genügend Spieler für ihre Spiele zu haben, und die chilenischen Mannschaften sind sich bereits der Neuerungen bewusst, die die Copa Libertadores und die Copa Sudamericana im Jahr 2021 bringen werden. Sie haben bereits damit begonnen, ihre Kader vorzubereiten, um unter optimalen Bedingungen zu den Wettkämpfen zu kommen. Und wenn wir auf 888 Fussball-Wetten gehen, können wir unsere Siegermannschaft wählen.